ANTI-BRUMM® Naturel: Bewährter Schutz auf pflanzlicher Basis

Wer einen zuverlässigen Mückenschutz auf der Grundlage natürlicher Wirkstoffe sucht, hat ihn mit ANTI-BRUMM® Naturel gefunden. Hauptbestandteil ist Citriodiol®, welches aus dem Extrakt der chinesischen Eukalyptusart Eucalyptus citriodora gewonnen wird. Aufgrund seiner sanften Wirkweise ist ANTI-BRUMM® Naturel auch ideal für Kinder ab dem vollendeten 1. Lebensjahr geeignet. Sie können übrigens – je nach Belieben – zwischen zwei Darreichungsformen wählen: Das Spray und der Roll-On haben die gleiche Wirkung. Sagen Sie Mücken und auch Zecken den Kampf an.

Packshot von ANTI-BRUMM® Naturel. Packshot von ANTI-BRUMM® Naturel.

*Bezieht sich auf das ANTI-BRUMM® Naturel Spray.

Die Vorteile von ANTI-BRUMM® Naturel

ANTI-BRUMM® Naturel bietet einen natürlichen und effektiven Schutz gegen Insekten.

Schutz
  • Mücken 6h
  • Zecken 5h
Zusatzinformationen
  • RollOn und Spray
  • natürliche Wirkstoffe
  • Alter:
    ab 1 Jahr
  • 2x
    täglich anwendbar
  • Auf
    Textilien anwendbar

Egal, ob Zuhause oder auf Reisen, als Spray oder auch als Roll-On – ANTI-BRUMM® Naturel wirkt sanft und eignet sich somit für die ganze Familie.

So schützt ANTI-BRUMM® Naturel

Schon seit jeher befinden sich pflanzliche Duftstoffe zur Abwehr von Insekten und anderem Ungeziefer im Einsatz. Citriodiol®-haltige Mittel riechen intensiv fruchtig nach Zitrone, obwohl sie nicht aus einer Zitruspflanze, sondern aus einer chinesischen Eukalyptusart gewonnen werden – dem Eucalyptus citriodora (Zitronen-Eukalyptus). Er eignet sich hervorragend zur Herstellung eines Insektenschutzmittels für alle, die sich einen natürlichen Schutz wünschen: ANTI-BRUMM® Naturel dient dank seiner speziellen Zusammensetzung zur Abwehr von

Bei einer maximalen Wirkdauer von bis zu 6 Stunden (bei Zecken bis zu 4 Stunden) sind Sie bei Freizeitaktivitäten, auf Reisen und bei Ausflügen in die Natur optimal und natürlich geschützt.

Die Wirkstoffe von ANTI-BRUMM® Naturel

Der intensive Duft von Citriodiol®, dem Wirkstoff von ANTI-BRUMM® Naturel, hält Mücken effektiv fern. Citriodiol® wird mit Hilfe eines standardisierten Prozesses aus dem Zitronen-Eukalyptus gewonnen. Zunächst erfolgt die Herstellung des Citriodora-Öls aus den Hochblättern der Pflanze. Citronellal, welches in diesem Öl enthalten ist, wird im nachfolgenden Prozess in p-Menthan-3,8-diol (PMD) umgewandelt. Das ist der Hauptbestandteil von Citriodiol®. Diese Umwandlung wurde den natürlichen Prozessen im Blatt der Eukalyptuspflanze nachempfunden.

Wussten Sie schon? Logo des Schweizerischen Tropeninstituts.

ANTI-BRUMM® Naturel Spray wurde vom Schweizerischen Tropeninstitut (Swiss TPH) mit einem Gütesiegel für besonders guten Schutz vor tropischen Mückenarten ausgezeichnet. Eine Überprüfung der erforderlichen Kriterien erfolgt jährlich aufs Neue, um zu gewährleisten, dass ANTI-BRUMM® Naturel Spray auch weiterhin das Schweizerische Tropeninstitut überzeugt.

Die richtige Anwendung von ANTI-BRUMM® Naturel

Die Inhaltsstoffe der beiden Darreichungsformen von ANTI-BRUMM® Naturel sind zwar identisch, die Anwendung unterscheidet sich jedoch. Während das Spray gleichmässig auf alle unbedeckten Hautstellen aufgesprüht wird, rollen Sie mit dem praktischen Kugel-Applikator des Roll-Ons einfach über die betreffenden Partien des Körpers. Wichtig ist hierbei, Kontakt mit den Augen zu vermeiden und ANTI-BRUMM® Naturel nicht auf Schleimhäute und Wunden aufzutragen.

Bei gleichzeitiger Nutzung mit Sonnenmilch ist es ratsam, ANTI-BRUMM® Naturel in einem zeitlichen Abstand von 20 Minuten nach dem Auftragen des Sonnenschutzes zu verwenden. Äusserst nützlich kann hier auch eine Kombination aus Insekten- und Sonnenschutz sein, wie sie beispielsweise bei ANTI-BRUMM® SUN 2in1 vorliegt.

ANTI-BRUMM® Naturel sollte gerade bei kleinen Kindern durch einen Erwachsenen auf die Haut aufgetragen werden. Bei Verwendung des Sprays geben Sie hierfür das Produkt in die eigenen Hände, verreiben und verteilen es dann auf der Haut des Kindes. Die Augen, den Mund und die Hände dabei bitte aussparen, um vor Reizungen zu schützen. Natürlich gilt das ebenso für die Anwendung des Roll-Ons: Er kann zielgenauer und ohne Sprühnebel aufgetragen werden und ist sogar im Gesicht anwendbar. Entscheiden Sie sich für das Spray oder den Roll-On – je nach Vorliebe – und sagen Sie so den lästigen Plagegeistern den Kampf an!

Das interessierte andere Leser: